Fotowettbewerb

Licht und Schatten - die kleine Welt der Rummelsburger Bucht

2019

Die Versteigerung ist eröffnet!  

Die besten Bilder im Fotowettbewerb können erworben werden. Jedes der 20 Preisträger-Fotos ist als hochwertiger Druck inkl. Rahmen erhältlich. Ein Großteil ist zur Zeit in den Schaufenstern entlang der Hauptstraße an der Rummelsburger Bucht in Berlin zu sehen.

Das Bild "Industrieromantik" von Alexandra Bender und die Serie "Sommer wie Winter" von Martina Krafczyk sind gerahmt im Format 60 cm mal 90 cm (innen: ca. 54 cm mal 74 cm),  alle übrigen Bilder im Format 50 cm mal 70 cm  (innen: ca. 44 cm mal 54 cm).


Das Mindestgebot beträgt pro Bild 30 Euro. Gebote bis zum 1. Mai bitte an kontakt@fotografie-angermueller.de

Der Erlös der Versteigerung wird für einen guten Zweck gespendet:
Für den NABU-Landesverbandes Berlin 
sowie  für die Kinder- und Jugendarbeit von blu:boks Berlin  

Danke für die vielen wunderbaren Wettbewerbsbeiträge! Über 70 Hobby-Fotografinnen und Fotografen im Alter zwischen 4 und 81 Jahren haben sich mit 300 Bildern beteiligt! Toll! Wir sind sehr beeindruckt. Die Entscheidung für die Jury war nicht einfach!

An die Sponsoren des Fotowettbewerbs geht ein besonders herzlicher Dank:


Dies sind die 20 Preisträger im 1. Rummelsburger Fotowettbewerb 2019:

Kategorien

Älter (über 15 Jahre)

Alexandra Bender, Sylvia Zirden, Michael Krenz, Robert Kumm, Henning Rakete, Ralph Gowers, Boris Claudi, Nicolas Leschke, Markus Winninghoff

Jung (unter 15 Jahre)

Liv Malin (12 Jahre), Moritz (13 Jahre), Nhung (11 Jahre), Florens (6 Jahre), Greta (11 Jahre), Jonas (6 Jahre), Valeria (11 Jahre), Ben (4 Jahre), Gabriel (10 Jahre), Matteo (9 Jahre)

Sonderpreis Serie

Martina Krafczyk

Platz 1 

Kategorie Älter (über 15 Jahre):
Alexandra Bender/ "Industrieromantik"

Platz 1 

Kategorie Jung (unter 15 Jahre):
Liv Malin, 12 Jahre/ "Buchtblumen"

Sonderpreis Serie

Martina Krafczyk/ "Sommer wie Winter"